Altersvorsorge und Rentenversicherung

Auch wenn das Thema "Altersvorsorge" zu Beginn Deines Referendariats noch weit weg erscheint - es ist nie zu früh, sich darüber Gedanken zu machen. 

​Informiere Dich hier über die passende Rentenversicherung und die vielen Möglichkeiten der Altersvorsorge.

Warum sollte ich für mich selbst zusätzlich eine Rentenversicherung für mein späteres Rentnerdasein abschließen?


1. Weil die Beamten-Pensionen zwischen den Jahren 2050 und 2070 auf ein Minimum reduziert werden müssen, da in diesen Zeiträumen ca. 1,5 Berufstätige 1 Rentner versorgen müssen.
Was passiert?

Deine Pension wird gekürzt!
Info: Heute finanzieren 3 Berufstätige einen Rentner. 

2. Weil die Beamten-Pensionen von Bund, Ländern und Gemeinden heute schon den Haushalt mit jährlich circa 40 Milliarden Euro belasten.
Im Jahr 2050 werden hier die Ausgaben bei circa 137 Milliarden Euro liegen.
Was passiert?

Deine Pension wird nochmal gekürzt!

3. Die Beamtenversorgung wurde bereits in den letzten 25 Jahren stufenweise abgesenkt und dies zum Teil erheblich. Die Beamtenversorgung wird in den kommenden 40 Jahren vielen weiteren Reformen unterworfen sein, was de facto eine sehr deutliche Kürzung Deiner späteren Beamtenversorgung in Deinem Rentenalter zur Folge hat.

 

Warum sagen dann meine Eltern, Freunde, Bekannte und meine alten Lehrerkollegen, dass ich mich als Beamter nicht um eine zusätzliche Altersversorgung kümmern muss, da ich über den Staat super abgesichert bin?


1. Deinen Eltern liegen die oben genannten, wissenschaftlich fundierten Daten der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nicht vor. 

2. Deine alte Lehrerkollegen betreffen die zukünftigen Absenkungen Deiner späteren Rente nicht, da sie demnächst in Rente gehen und das mit heute noch sehr hohen Rentenbezügen.
Zusätzlich liegen auch hier Deinem Lehrerkollegen die wissenschaftlich fundierten Zahlen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nicht vor. Die oben genannten Zahlen sind jedoch für jeden Bürger im Internet zu finden.

 


Ich habe jetzt kein Geld für eine Rentenversicherung.

Ich kann ja nach meinem Referendariat etwas zur Seite legen!


1. Angenommen Du würdest 40 Jahre anstatt nur 39 Jahre lang monatlich 50 € sparen, dann würdest Du 4.000 - 8.000 Euro mehr ausgezahlt bekommen. (der Zinseszinseffekt kommt am Laufzeitende zum Tragen!)

2. Die Erfahrung zeigt, dass LehrerInnen, die zu Beginn des Referendariats nichts gespart haben und nun das Referendariat beendet haben, weiterhin sagen: "Darum kümmere ich mich später. Ich möchte heute leben!"

Fazit: Wer frühzeitig mit dem Sparen anfängt, dem fällt es auch später leichter diesen Betrag zu erhöhen.

 

Zusammenfassung:

Die Natur lehrt uns für Krisenzeiten vorzusorgen.

Dies können wir am Beispiel eines Eichhörnchens erkennen. 
Das Eichhörnchen weiß im Herbst, dass es für den kalten Winter vorsorgen muss. 

 

Da Dir nun alle Fakten vorliegen und Du jetzt weißt,

dass Deine staatlich garantierte Rente sehr klein ausfallen kann,

solltest Du jetzt handeln wie ein Eichhörnchen.

 

 


 


Bausteine der Altersvorsorge für Beamte


staatlich garantiert:
1. Staatliche Pensionszusage (wahrscheinlich dann nur noch 33% vom letzten Netto)

Die zusätzliche private Altersversorgung solltest/musst Du selbst in Angriff nehmen:
2. Private Altersvorsorge (Rentenversicherung)
3. Riester Rente (*)
4. Basis Rente

* Hast Du gewusst, dass ein Wohnriester jährlich mit MINUS 2% verzinst wird?
Hier gibt es mehr Infos zur Wohnriester-Rente

 


Kommentar

Das Grundproblem ist:
In Zukunft müssen immer weniger Berufstätige immer mehr Rentner finanziell tragen. 
Der Generationenvertrag wird nicht aufrecht zu erhalten sein. 

"Die Rente ist sicher", nur die Höhe der Rente nicht!

Diese Zukunft ist allerdings gar nicht soweit weg, und man sollte sich vergegenwärtigen, dass ein 1990 Geborener im Schnitt 90 Jahre alt werden wird. Wenn Du jetzt zu dieser Gruppe gehörst, werden Dich die oben genannten Tatsachen im besten Fall zu 100% betreffen.

Kostenlosen Berater

in meiner Nähe finden

Weitere Fragen im persönlichen Gespräch klären

Weitere Fragen telefonisch klären

Ich habe mich entschieden:

Direkte Terminvereinbarung 

Letztes Update: 26.09.2019

*Sollte Dich eine Nachricht nicht erreichen, kontrolliere bitte Deinen Spam-Filter